PRIVATLEHRER - Ski & SNOWBOARD

Kinder und Erwachsene

Ob allein, mit Freunden oder Familie – die Ski & Snowboardlehrer der Skischule Zell am See führen Sie rasch zum gewünschten Erfolg!

Egal ob Skifahrer oder Snowboarder, Anfänger, Fortgeschritten oder Profi – Privatunterricht eignet sich für jede Könnerstufe.
Perfekt auch für Wiedereinsteiger oder wenn Sie individuelle Betreuung brauchen (z.B. Unterricht in Muttersprache, Angsbewältigung, Handicap, etc) oder spezielles Training wünschen!

Privatunterricht ermöglich eine flexible und individuelle Gestaltung des Unterrichts, sicheres und intensives Lernen, beste Lernerfolge, sowie ein ganz speziell auf Ihre Wünsche abgestimmtes Programm.

Skilogo Zell am See

Maximaler Lernerfolg & individuelle Betreuung

Unsere ortskundigen und erfahrenen Ski- und Snowboard-Lehrer kennen die schönsten Pisten und Plätze im Skigebiet Zell am See, Kaprun – Kitzsteinhorn und Saalbach – Hinterglemm. Freuen Sie sich auf Tricks und Tipps mit denen Sie Ihre Technik verbessern und Abfahrten noch müheloser bewältigen können. 

Wir empfehlen PRIVATUNTERRICHT direkt online zu buchen (speziell in den Ferienzeiten)!

Je nach Saisonzeit sparen Sie bis zu 10% gegenüber dem Normalpreis!

Preise - Privatlehrer

EARLY BIRD

09.00 - 10:00
70
  • Preis für 1 Person
  • jede weitere Person 10€

PRIVAT 1,5 Std.

09.30-11:00 oder 11:30-13:00
145
  • Preis für 1 - 2 Personen
  • jede weitere Person 25€
Populär

PRIVAT 3 Std.

09.30-12:30 oder 11:30-14:30
240
  • Preis für 1 - 2 Personen
  • jede weitere Person 30€
Top

PRIVAT 1,5 Std.

13.30 - 15:00
130
  • Preis für 1 - 2 Personen
  • jede weitere Person 25€
Sparpreis

PRIVAT 4 Std.

10:00-12:00 + 13:00-15:00
285
  • Preis für 1 Person
  • jede weitere Person 30€

PRIVAT FAMILY

10:00-12:00 + 13:00-15:00
315
  • Preis bis 2 Erwachsene
  • + max. 3 Kinder bis 15 Jahre
NEU

Family - Privatlehrer

Ob Skifahren oder Snowboarden, Trainingsschwerpunkt, Treffpunkt, Uhrzeit, Skigebiet oder Pausenzeiten: Hier dreht sich alles nur um Ihre Familie. Erobern Sie gemeinsam mit eurem privaten Ski / Snowboardlehrer die schönsten Pisten im Skigebiet Zell am See – Kaprun – Saalbach Hinterglemm. 
So wird der Familien-Skiurlaub rundum perfekt!

Alle Teilnehmer sollten ein ähnliches Können aufweisen. Lernziele und Fahrtempo werden an die gesamte Familie angepasst.

Büros & Treffpunkte

Die 3 Skischulbüros der Skischule Zell am See befinden sich direkt an den Talstationen der Seilbahnen und sind täglich von 08:30-17:30 geöffnet!

A – AreitXpress,
B – CityXpress,
C – Schmittenhöhebahn

Mit unserer 6 Treffpunkten, verteilt im gesamten Skigebiet der Skigebiet Schmittenhöhe in Zell am See, bieten wir Ihnen ein perfektes Service. Einige der Kurse starten vom Treffpunkt F – Areitbahn 3 / TrassXpress Bergstation.

Buchen Sie Ihren Privatlehrer am Besten gleich jetzt online. So können wir Alles gut organisieren und Sie haben vor Ort keinen Stress! 
Natürlich können Sie auch nach Ihrer Anreise zu uns ins Skischulbüro kommen. 
Jetzt online buchen

Der Check In ist bei einem unserer 3 Skischulbüros. Je nachdem wo Sie gebucht haben!
Bei welchen unserer 6 Treffpunkte Sie Ihren Ski / Snowboardlehrer treffen, besprechen wir  im Büro mit Ihnen!
Kommen Sie bitte ca. 15-30 min vor Kursbeginn zum vereinbarten Treffpunkt. 

Skischulbüros>

Wählen Sie aus unseren Angebot an Kurszeiten die für Sie perfekte Zeit und Dauer aus!

Von 26.12.2021 – 06.01.2022 und 13.02. – 05.03.2022

Wir haben ein internationales Team an SkilehrerInnen. 
Die meisten Lehrer sprechen deutsch und englisch. 
Weiters haben wir Skilehrer aus Holland, Dänemark, Tschechien, Slowakei, Polen, Finnland, ……
Infos TEAM >

Nichts ist uns so wichtig wie Ihre Gesundheit. Wir empfehlen einen Helm zu tragen. Für Kinder bis 15 Jahre besteht HELMPFLICHT!  

Sie haben Fragen oder Wünsche?

Senden Sie uns bitte eine Email oder rufen Sie uns an!

Kundenbewertungen

* Skipässe und Ausrüstung sind im Kurspreis nicht inbegriffen.  Die Skischule lehnt jegliche Haftung für Unfälle, die sich während oder vor dem Skiunterricht ereignen, ab. Eine Rückerstattung der Kurskosten wird nur bei Verletzung oder Krankheit, mit ärztlicher Bestätigung –  als Differenzbetrag ausbezahlt. Kursausfälle wegen schlechter Witterung, Liftausfall (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt.